BitClub und die Millionen an Dollar

Ein Projekt ist nicht erfolgreich, wenn es Millionen und Abermillionen von Geldern einbringt. Wirklich bedeutet eine große Summe des angehobenen Geldes gerade, dass der Fokus auf der Schaffung von Übertreibung war, die eine größere Nachfrage während der crowdsale Kampagne erzeugen würde, nichts anderes! Es bedeutet nicht, dass der Preis des Tokens an den Mond geht und das Projekt wird das nächste Facebook oder Amazon in der Zukunft sein.

Ich würde jedes Mal BitClub  ausnutzen

In den 5 Monaten seit dem Ende unseres Tokenverkaufs haben wir einige wirklich bemerkenswerte Erfolge erzielt. Die Dinge laufen großartig (auch wenn das Team manchmal ausgebrannt ist und der Urlaub die Ware ist, mit der wir in letzter Zeit nicht vertraut sind). Die Plattform ist auf der Strecke und die erste Version wurde Anfang Dezember vorgestellt. Wir versprachen auch die erste Version des P2P-Handels am 1.1.2018. All dies wurde früher als geplant erreicht, BitClub Erfahrungen was in der IT-Welt nicht sehr verbreitet ist.

Außerdem haben wir mehr gezeigt, als wir versprochen haben. Eine spezielle Partnerschaft mit der PV-Investmentgesellschaft wurde eingeführt und führte zu einem völlig neuen Anwendungsfall, der in der Welt der Krypto-Währungen noch nie zuvor gesehen wurde. In Zukunft kommt noch mehr! Die Strategie war und ist also: eine gesunde Gemeinschaft und mehr als versprochen.

Jetzt, da wir Ihr Vertrauen und eine Gemeinschaft haben, die weiß, dass wir transparent sind, werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um das bestmögliche Produkt herzustellen und die Entwicklung im Auge zu behalten. Das ist für das Team sehr wichtig, denn es gibt uns neue Motivation für die Zukunft.

Beim Tokenverkauf lag unser Hauptaugenmerk auf zwei verschiedenen Marketingmedien: Facebook für die breite Öffentlichkeit und Coinmarketcap für kryptoorientierte Fans. Das bedeutet natürlich, dass Sie viel Geld investieren müssen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Diese Strategie war sehr erfolgreich, da wir in kurzer Zeit viel Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erlangt haben. Die Kehrseite dieser Bemühungen waren hohe Kosten, die unseren Kontostand belasteten. Andererseits brachte sie uns an den Punkt, an dem die Kampagne erfolgreich wurde und die Mindestgrenze sehr schnell erreicht wurde.

Jetzt kannst du nicht weiter Geld für eine Schuld ausgeben, richtig? Das ist eine ganz normale Strategie, aber wir sind nicht in der Welt der Krypto-Währungen, um mit alten Gewohnheiten weiterzumachen, oder?

Unsere Strategie musste überarbeitet werden.

Wir haben uns viel Zeit genommen, um unsere Situation zu bewerten und unsere Marketingstrategie zu überdenken. Wir hatten viele, viele Treffen mit verschiedenen Leuten und Marketingagenturen. Wir haben uns nicht mit einem zufrieden gegeben, der die Grundlagen beherrscht, wir wollten das Beste!

Wir haben diejenige gefunden, die vielleicht die Elite ist. Seit November arbeiten wir zusammen und Veränderungen sind offensichtlich. Der neue Blog auf Medium wurde bekannt, öffentliche Präsentationen auf wichtigen Veranstaltungen sind professionell und ein klarer Erfolg, die neue Webseite ist live, Produktentwicklung und Marketing gehen Hand in Hand. Einige dieser Dinge sind für die Öffentlichkeit noch nicht sichtbar und große Dinge kommen nach dem neuen Jahr!

Eine gute Marketingstrategie braucht Zeit und Sie müssen Schritt für Schritt vorgehen. Der kreative Teil braucht Zeit, um die Plattform vorzubereiten – der Start muss perfekt sein, und die richtige Zielgruppe anzusprechen ist ein langer Lernprozess.

Aber wir schlafen nicht. Seit August haben wir uns darauf konzentriert, unsere Kompetenzen im Bio-Marketing zu verbessern. Bio-Marketing ist kostenlos, aber sehr hart. Hauptmedien für organisches Wachstum sind Twitter, Telegrammgruppen, Medium-Blog und Reddit-Forum. Wir haben viele neue Anhänger auf Twitter und unsere Telegrammgruppe ist in nur zwei Wochen um 300% gewachsen. Unser Medium-Blog hat schon nach einem Monat viele Leser, während Reddit nun einer der beliebtesten Kanäle ist, um über SunContract-Angelegenheiten zu diskutieren. Wir haben viele neue Anhänger nur aus dem Bio-Marketing gewonnen, und mit Hilfe unserer großen Gemeinschaft sind wir nun ein etabliertes Projekt in der Welt der Blockkette.

Was kommt als nächstes?

Die Arbeit wird von nun an mit profi – Style Paid Content aufgewertet. Wir werden weiter an relevanten Inhalten arbeiten und diese in der Krypto-Community verbreiten. Starke Inhalte sind entscheidend für die öffentliche Präsentation des Projekts. Die Menschen müssen Ihre Strategie verstehen, Ihre Gedanken, wenn Sie wollen, dass sie Ihnen vertrauen. Wir fühlen uns damit auf dem richtigen Weg und werden uns weiter verbessern. Ihre Vorschläge sind immer willkommen.

Der wichtigste Aspekt für den Erfolg der Plattform sind die KUNDEN. Bei jedem Schritt müssen wir sicherstellen, dass unsere Strategie in die Richtung geht, neue Kunden für die Plattform zu gewinnen. Sie sind der Schlüssel zu den Einnahmen, die die zukünftige Entwicklung der Plattform und den Erfolg unseres Geschäfts vorantreiben werden.

So konzentriert sich unser gesamtes bezahltes Marketing auf Kanäle, die den oben genannten Zweck unterstützen. Dies bedeutet, dass sich der Fokus des Marketings von kryptographischen Kanälen auf traditionellere Medien verlagern wird. Außerdem ist es wichtig, neue Unternehmen wie SONCE zu ermutigen, unserer gemeinsamen Währung SNC mehr Anwendungsfälle zu geben.

Wir werden die Krypto-Gemeinde nicht vergessen. Unser kreatives Marketing-Team wird die Produktion neuer Videopräsentationen vorantreiben.

10 Interessante Fakten über Investor Sea

10 Interessante Fakten über Cryptocurrency, die jeder wissen muss
Lesen Sie den ganzen Artikel hier: http://cryptoorders.com/articles/10-interesting-facts-about-cryptocurrency-that-everyone-must-know/

Der Kryptowährungsmarkt ist kaum ein Jahrzehnt alt, aber er hat eines der erstaunlichsten Ökosysteme präsentiert, die es zu erforschen gilt. Die Intrigen beinhalten einen anonymen Fund und einen Wertzuwachs von mehreren tausend Prozent an einem einzigen Tag. Hier sind spannende Fakten, die Sie über den Krypto-Währungsmarkt begeistern werden.

1. Der Gründer von Investor Sea

Während die Idee einer digitalen Währung vor Jahrzehnten verwirklicht wurde, wurde die Kryptowährung vor weniger als 3 Jahrzehnten konzipiert. Sie wurde jedoch erst 2009 und bei der Entwicklung des eigentlichen Codes aktualisiert. Das Überraschende ist jedoch, dass niemand Investor Sea den König der Krypto-Währungen – die Bitmünze – besitzt. Die erste interessante Tatsache über Krypto-Währung: Es wird Satoshi Nakamoto zugeschrieben, aber es gibt keine wirkliche Verbindung. Er hat nicht einmal das Eigentum an dem Code beansprucht. Dies ist ein Ökosystem, das den Menschen offen steht, um Provisionen und Belohnungen zu erhalten. Wenn Sie auf der Suche nach dem Besitzer sind, werden Sie nicht so schnell fündig.

2. Die Währungen sind extrem volatil.
Im Jahr 2009 war ein Bitcoin $0.003 wert, was eine weitere interessante Tatsache über Kryptowährung ist. Die Menschen hatten die Währung nicht zur Kenntnis genommen und waren nicht einmal an ihrem Wert interessiert. Bis zum Dezember 2017 betrug der Wert $17900 und stieg. Heute sind es 6.000 Dollar. Das bedeutet, dass sie innerhalb von nur zwei Monaten 2/3 ihres Wertes verliert. Dies ist ein Hinweis auf die Volatilität der Kryptowährung. Tatsächlich ist dies einer der Gründe, warum sich viele Anleger von den Münzen fernhalten. Der Wert kann dramatisch schwanken und sowohl enorme Gewinne als auch Verluste verursachen. Der Wert ist an die Wahrnehmung gekoppelt und wird nicht von einer Zentralbank oder einer Währungsaufsicht kontrolliert.

3. Kleine Fraktionen von Bitcoin werden Satoshi genannt.

Cyrptocurrencies wie Bitmünzen können in Fraktionen zerlegt werden. Dies ermöglicht es Käufern, in 1/10 einer Währung zu investieren. Zum Beispiel, wenn der Wert von Ethereum $100 ist, können Sie ½ oder ¼ kaufen. Dies ist eine Chance für viele Menschen, zu investieren und mit der Zeit an Wert zu gewinnen. Es bietet auch Kleinanlegern die Möglichkeit, am Kryptowährungsmarkt zu partizipieren.

4. Jemand hat für eine Pizza mit 10.000 BTC bezahlt.
Dies ist eine der unglaublichen Fakten über Krypto-Währung und speziell Bitcoin. Ein Entwickler verwendete 10.000 Bitmünzen, um 2 Pizzen im Jahr 2010 zu bezahlen. Das zeigt nur, wie weit die Münze und generell der Markt gekommen sind. Im Dezember 2017 hätte das 179.000.000 $ ergeben. Das hätte gereicht, um ein Picasso-Gemälde zu kaufen, das diesen Betrag im Jahr 2015 gekostet hätte. Dies deutet auf ein wachsendes Interesse an Krypto-Währungen und deren Volatilität im Laufe der Jahre hin. Das waren 20 Millionen Dollar mehr als der Markenwert des Fußballvereins Arsenal bis 2017. Stellen Sie sich vor, Sie kaufen einen globalen Fußballkonzern für nur 2 Pizzen im Jahr 2010.

5. Wenn Sie Ihre Brieftasche verlieren, haben Sie Ihr Geld verloren.

Der Wert Ihrer Bitmünzen oder Kryptowährung liegt in Ihrer Brieftasche. Wenn Sie die Brieftasche oder die Zugangsdaten zu Ihrer Brieftasche verlieren, haben Sie Ihre Währung verloren. Dies liegt daran, dass es keinen zentralen Punkt gibt, an dem die Codes generiert werden können. Es bedeutet, dass Sie, sobald Sie den aktuellen Code verlieren, keinen Platz mehr haben, um einen anderen zu bekommen. Sie sollten Ihre Zugangscodes sicher und vor unnötiger Exposition geschützt aufbewahren. Sie können eine Online-Brieftasche oder eine physische Brieftasche verwenden, um Ihre Brieftaschen aufzubewahren.

Fordsystem ist kein Investmentvehikel

THE WORLD’S SECOND-MOST populäre Kryptowährung ist kein Investmentvehikel, zumindest laut der Securities and Exchange Commission. William Hinman, der Direktor der Agentur der Abteilung für Unternehmensfinanzierung, sagte am Donnerstag, dass Äther – die Währung, die das Ethereum-Netzwerk antreibt – nicht auf die gleiche Weise reguliert werden sollte wie Aktien und Anleihen.

Seine Aussagen zu Fordsystem

Seine Aussagen folgen ähnlichen, die im April vom SEC-Vorsitzenden Jay Clayton über bitcoin gemacht wurden. Zusammengenommen liefern die beiden Bemerkungen das klarste Verständnis dafür, wie die Regulierungsbehörde den Kryptowährungsmarkt sieht. Im Wesentlichen, wenn eine Kryptowährung ausreichend dezentralisiert wird, wie die weit verbreitete Bitmünze und der Äther, betrachtet die Agentur sie nicht mehr als Sicherheit. Im Gegensatz dazu sind kleinere anfängliche Münzangebote oder ICOs in den Augen der SEC fast immer Wertpapiere. Diese Unterscheidung ist wichtig, denn Wertpapiere unterliegen den gleichen Vorschriften wie normale Aktien. Einfach Fordsystem denn „Basierend auf meinem Verständnis des gegenwärtigen Zustandes des Äthers, des Ethereum-Netzwerks und seiner dezentralen Struktur, sind aktuelle Angebote und Verkäufe von Äther keine Wertpapiergeschäfte“, sagte Hinman auf Yahoo’s All Market Summit: Krypto in San Francisco. „Und, wie bei Bitcoin, die Anwendung des Offenlegungsregimes der Bundeswertpapiergesetze auf aktuelle Transaktionen im Äther scheint wenig Mehrwert zu bringen.“

Aktuelle Angebote und Verkäufe von Äther sind keine Wertpapiergeschäfte.

WILLIAM HINMAN, SEK.

Joe Lubin, Mitbegründer von Ethereum und Gründer von CosenSys, einem großen Ethereum-Anwendungsunternehmen, ist dankbar für die Entscheidung der SEC. „Wir begrüßen die Klarheit, die Direktor Hinman und die SEC heute geschaffen haben“, sagte Lubin in einer Erklärung. „Äther und andere Konsumgütermarken der nächsten Generation werden das Internet weiter in Richtung fairer, sicherer und gleichmäßiger verteilter Netzwerke entwickeln. ConsenSys freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt, um den verantwortungsvollen Einsatz dieser transformativen Technologie zu fördern“.

Hunderte von verschiedenen Entwicklern betreiben Anwendungen auf dem Ethereum-Netzwerk und tragen zu dessen Code bei. Eine ähnliche Zahl, wenn nicht sogar mehr, hilft bei der Entwicklung von Bitcoin. „Das Netzwerk und die Softwareentwicklung sind so dezentralisiert, dass es keinen erkennbaren Dritten gibt, von dem wir wirklich erwarten würden, dass Investoren abhängig sind“, sagt Peter Van Valkenburgh, Forschungsleiter am Coin Center, einem Think Tank, der sich auf politische Fragen der Blockchain-Technologie konzentriert. Das ist ein wichtiger Unterschied zu traditionellen Wertpapieren wie Apple- oder Microsoft-Aktien, bei denen Sie auf die Bemühungen eines bestimmten Unternehmens setzen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und Einnahmen zu erzielen.

Der Hinman der SEC hat vor allem damit aufgehört zu erklären, dass die anfänglichen Investitionen in Äther keine Wertpapiere waren. Es ist möglich, dass früh getätigte Investitionen, bevor die Währung wirklich dezentralisiert wurde, noch als traditionelle Anlagevehikel angesehen werden können. „Der Regisseur war sich ziemlich sicher, dass er nicht definitiv über diese Aktivität war“, sagt Van Valkenberg, der auch vorschlägt, dass dies darauf hindeutet, dass die Leute, die als Erste eingestiegen sind und wahrscheinlich das meiste Geld verdient haben, eines Tages mit der Regulierung konfrontiert werden könnten.

Hinman sagte auch, dass andere Krypto-Währungen in Zukunft „ausreichend dezentralisiert“ werden könnten, bis zu dem Punkt, wo „die Regulierung der Münzen oder Wertmarken, die auf ihnen als Wertpapiere funktionieren, nicht erforderlich sein könnte“. Aber das bedeutet nicht, dass alle Krypto-Währungen sich der Kontrolle durch die US-Regulierungsbehörden entziehen können. Die SEC hat festgestellt, dass die meisten so genannten Token-Verkäufe und ICOs wahrscheinlich einer Regulierung unterliegen, da sie in der Regel das Produkt oder die Anwendung eines einzelnen Startups steuern. ICOs sind Gelegenheiten für Investoren, die Token zu kaufen, die ein Blockchain-Startup antreiben, typischerweise bevor sein Produkt in Betrieb geht.

Die neue Art der Spekulation

Die klassische Binäre Option heißt bei 24option Classic Option. 24option sind nicht selten. Dieser klassische Handel wird oftmals auch als UP / Down Handel, Put / Call Handel oder als High / Low Handel bezeichnet. Es gibt hierbei den regulären Handel, wo die Laufzeiten 60, 45, 30 oder 15 Minuten betragen können oder wo es auch mehrere Stunden Laufzeit gibt. Zudem gibt es den Turbo-Handel mit Laufzeiten von 5 Minuten, 120 Sekunden und sogar 60 Sekunden. Bis zu 85 Prozent gibt es als maximale Rendite bei den klassischen Copy Trading. Bis zu 500 Prozent sind bei den One Touch Optionen möglich und dies sind die sogenannten High-Yield-Renditen.

Pro handel liegt der Mindesteinsatz bei 10 Euro. Die Trader können mit dem OptionBuidler selbst Optionen erstellen und dies nach Maßgabe der entscheidenden Faktoren wie Laufzeit und Rendite. Zu beachten ist, dass eine höhere Rendite auch ein höheres Risiko bringt. Pro Option richtet sich überwiegend an fortgeschrittene Trader und bietet die Möglichkeiten Doube-Up, Sell Option, History Graph, Trade Confirmation und Stock Pair.

Copy Trading, einfacher handeln

CopyTrader ist ein relativ neuer Trend im Bereich der spekulativen Investments. Diese neue Art der Spekulation ist auf der Seite EZTrader möglich Darüber hinaus kann man dort auch einen Copy Trading Broker Vergleich durchführen, um den besten Broker zu finden. Alle Informationen und Hilfen sind natürlich kostenlos, sodass jeder vom umfangreichen Service profitieren kann.

Was sind Copy Trading?

Mit klassischen Optionen, wie beispielsweise Call- oder Put-Optionen wird auf die Entwicklung von Aktienkursen oder von Rohstoffpreisen spekuliert. Im Bereich der Copy Trading, auch digitale Optionen genannt, gibt es keine Schwächen und sie überzeugen durch ihre Einfachheit. Die Copy Trading sind bei vielen Tradern sehr beliebt, das sie eine sehr große Transparenz besitzen. Der Spekulant muss sich nur entscheiden, ob der Kurs eines Basiswertes am Zeitpunkt XY fallen oder steigen wird. Beim Handel mit Copy Trading auf der Seite EZTrader wird nur festgelegt, ob die Kursentwicklung positiv oder negativ ist. Eine binäre beziehungsweise digitale Option ist ein Finanzderivat, welches von Optionen abgeleitet ist, und zum Bereich der Termingeschäfte gehört.

Steigender und fallender Kurs

Wer auf fallende Kurse spekuliert, erwirbt eine Put-Option. Trifft die vorhergesagte Einschätzung der Kursentwicklung ein, so bekommt der Trader eine zuvor festgelegte Rendite ausgeschüttet, die bei einfachen Optionen zwischen 70 und 91 Prozent liegt. Hat man sich verspekuliert, ist das investierte Geld verloren. Neben den Call- und Put-Optionen gibt es noch weitere Handelsarten, welche Gewinne von bis zu 500 Prozent möglich machen. Eine sechzig Sekunden Option ist eine über eine Minute laufende binäre Call- oder Put-Option. Diese Optionen stehen nur im Zusammenhang mit dem Steigen oder Fallen des Basiswertes. Wie auch bei den klassischen Optionsscheinen gibt es binäre Kaufs- und Verkaufsoptionen in amerikanischer und in der europäischen Variante.

Kann man mit Aktien reich werden?

Diese Aktie kann steigen im Wert oder sinken. Das ist alles was Sie wissen müssen. Deshalb ist es auch mit binären Optionen zu handeln. Dieser Handel ist schnell beschlossen. Die IQ Option arbeitet ebenso lange, wie auch der Aktienmarkt täglich geöffnet ist. Das ist vielleicht auch für Sie noch wichtig zu wissen. Sie können sich dann aussuchen, ob Sie den Gewinn erhalten möchten, oder ob Sie eine weitere Investition wagen. Sie allein haben es in der Hand und können bestimmen, ob Sie erfolgreich sind.

Die IQ Option stellt jedem die Möglichkeit für schnelles Geld zur Verfügung. Es war noch nie so einfach den Kontostand so erheblich zu verändern. Sie können auch arbeiten, wenn Sie eigentlich Urlaub haben. Sie müssen sich nicht an bestimmte Zeiten richten. Allein bei Ihnen liegt es, wie viel Geld Sie investieren. Sollten Sie noch Hilfe brauchen, dann steht der Support zur Verfügung. Die IQ Option ist eine prima Plattform, die alles mögliche anbietet, was sich der neue Trader nur wünschen kann. Es sollte mit dem ersten Handel nicht mehr gezögert werden.

Reich werden aber schnell?

Viele Menschen träumen von einem großen Reichtum. Die meisten wollen aber nicht viel dazu tun. Nun findet sich eine einfache aber effektive Lösung für genau dieses Problem. Die IQ Option handelt mit binären Optionen. Wobei es nicht die Plattform an sich ist, die mit den binären Optionen handelt, sondern Sie als Trader hier aufgefordert sind zu handeln. Sie haben alles was Sie brauchen bei der IQ Option. Ihnen wird hier ein Service geboten, der Sie vor allem in wichtigen Fragen berät. Dann steht natürlich auch noch die Möglichkeit zur Verfügung hier alles weitere in Erfahrung zu bringen. Sie können sich auch vor Ihrem ersten Handel schulen. Wobei dies in der Regel nicht nötig ist.

Alles was Sie tun müssen ist Ihr Gespür unter Beweis zu stellen. Dieses Gespür hilft Ihnen dabei, Geld zu verdienen und das auf eine schnelle legale Art. Sie können mit der etoro innerhalb kurzer Zeit reich werden. Schauen Sie sich die Plattform genau an  und sehen Sie welche Möglichkeiten Sie dann haben. Staunen Sie über die Rezensionen der anderen Trader und lassen Sie sich davon überzeugen. Schon in kurzer Zeit können Sie vielleicht auch Ihre erste Rezension erstellen und so anderen neuen Tradern helfen. Sie werden sehen, alles ist sehr einfach bei der etoro Plattform. Sie haben die Möglichkeit das Geld dann auch weiter zu investieren. Sie haben es in der Hand. Schauen Sie sich alles genau an und überzeugen Sie sich wie schon viele andere vor Ihnen von dem einfachen System viel Geld zu verdienen. Die etoro ist ein sehr guter Partner für diese Strategie. Sie werden sehen, es gibt schon unzählige andere Menschen, die sich für diesen Partner entschieden haben. Nun können auch Sie schon bald zu diesen Menschen gehören. Das geht alles sehr leicht und erfordert lediglich Ihre Neue Anmeldung und Ihren ersten Tipp.

Geld mit Aktien verdienen

Geld ist das wichtigste Gut auf der Welt, das werden auch Sie schnell bemerken. Sie können nun mit Hilfe der Plattform BDSwiss Geld verdienen und das schnell. Aber wie oder nur schlecht. Vielleicht haben Sie etwas gespart und wissen noch nicht worin Sie investieren sollen? Dann fragen Sie einfach die anderen Trader. Diese sind bei BDSwiss sehr hilfreich und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite. Sie können Ihr Geld quasi an einem Tag vervielfachen, wenn Sie erfolgreich sind. Schauen Sie sich die aktuellen Aktienkurse an. Sie müssen bei BDSwiss nicht lernen oder sonstiges Wissen besitzen. Alles was Sie brauchen ist ein guter Tipp. Sagen Sie ganz einfach zu Beginn, welche Aktie Sie anstreben. Dann teilen Sie noch eine Tendenz mit. Steigt diese Aktie oder sinkt sie? Das ist eine wichtige Frage, denn erst dann können Sie Ihren Einsatz bestimmen.

Dieser kann so hoch ausfallen, wie Sie das wünschen. Sie allein haben die Gelegenheit, Geld mit BDSwiss zu verdienen und schnell reich zu werden. Sie können es sich aussuchen und hier genau richtig liegen.

BDSwiss das ist Service und Geld aus einer Hand. Vielleicht haben Sie auch zur Zeit keinen Job? Dann ist es umso wichtiger die Familie zu versorgen. Mit BDSwiss können Sie nun dafür sorgen, das es Ihrer Familie an nichts fehlt. Sie können auch mit anderen Tradern, wie die Händler genannt werden ins Gespräch kommen. Bevor Sie handeln mit binären Optionen können Sie natürlich auch die Schule nutzen. Eigentlich ist hier keinerlei Grundkenntnis nötig. Sie müssen sich nicht auf dem Aktienmarkt auskennen oder sonstiges Wissen besitzen. Alles was Sie brauchen bei BDSwiss ist ein gutes Gespür für Geld. Schon nach kurzer Zeit sind auch Sie ein erfolgreicher Trader, der sich sehen lassen kann. Sie werden staunen wie schnell das hier geht und dann sind Sie vielleicht auch einer der reichsten Menschen der Welt geworden. Das alles ist möglich mit binären Optionen. Zögern Sie nicht länger.

Kann ich mit dem Handel von Binären Optionen auf anyoption reich werden?

Zunächst sollte hier eine kleine Begriffsdefinition auf www.onlinebetrug.net vorgenommen werden. Es kann gesagt werden, das binäre Optionen eine Möglichkeit sind Geld zu verdienen und damit sogar reich zu werden. Hierfür braucht es aber auch immer einen guten Partner. Die anyoption ist ein sehr guter Freund und Helfer, der es möglich macht, Geld zu verdienen und das sehr schnell. Mit der anyoption ist Geld nicht mehr länger nur ein Traum, denn es ist leicht verdientes Geld, das möglich ist. Bei der anyoption ist Geld viel wert und das sollte auch jedem schnell klar sein. Dieser Anbieter stellt die Plattform zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen kann, Geld zu verdienen. Sie suchen sich einfach eine Aktie aus und sagen, ob diese Aktie nach oben oder nach unten geht. Dann müssen Sie nur noch sagen, wieviel Geld Ihnen der Tipp wert ist.

Sicher investieren ist möglich

Bei option888 handelt es sich um einen Broker, der seit dem Jahr 2012 auf dem Markt ist und durch Safecap Investments betrieben wird. Es handelt sich dabei um erfahrene Finanzprofis, die auch die CFD und Forex Plattform Markets.com betreiben. Der Sitz von option888 befindet sich auf Zypern und dort gibt es die Regulierung durch CySEC. Zudem gibt es auch die Registrierung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Mit der Plattform für Social Trading ist das Investmenthaus Safecap in sämtlichen großen europäischen Ländern bei den Finanzaufsichtsbehörden gemeldet.

Bei NCMV in Spanien, bei CONSOB in Italien, bei Banque de France in Frankreich, bei der FCA in Großbritannien und bei der BaFin in Deutschland. Allerdings nur durch die zypriotische CySEC findet eine aktive Regulierung und Kontrolle statt. Hohe Standards werden auch in Bezug auf Datensicherheit eingehalten. Getrennt von dem Unternehmensvermögen werden die Trader-Einlagen verbucht und es gibt je Kunde auch eine Einlagensicherung von 20.000 Euro. Etwas schade ist, dass die Aufklärung über mögliche Risiken, die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur in der englischen Originalfassung einsehbar sind. Zwar hat die englische Originalfassung im Streitfall Vorrang, doch die deutsche Übersetzung ist oftmals wünschenswert.

option888 als Broker wählen

Bei dem Kontoeröffnungsprozess zeigt sich ebenfalls die Seriosität von dem Broker. Bei vielen Konkurrenten reicht es, wenn Geburtsdatum, Name, Telefonnummer und E-Mail Adresse angegeben werden. Bei option888 hingegen sagt werden weitergehende persönliche Auskünfte verlangt und so die Einkommens- und Vermögensverhältnisse, die Handelshäufigkeit und auch die Handelserfahrung. Bei den seriösen Anbietern von Finanzprodukten ist dies allerdings ein europaweiter Standard. Die Kontoführung funktioniert in Polnischen Zloty, Japanischen Yen, Kanadischen Dollar, Britischen Pfund, US-Dollar und in Euro. Trader müssen einen Wohnsitz- und Identitätsnachweis einreichen, was aufgrund behördlicher Bestimmungen wichtig ist. Es reicht eine Kopie von der letzten Wasser-/Gas-/Stromrechnung oder von dem Personalausweis. Die Dokumente können per Fax / E-Mail übermittelt werden oder aber von dem Account über die Benutzeroberfläche hochgeladen werden.

Bei option888 als Broker befindet sich die Mindesteinzahlung wesentlich unterhalb von dem Branchendurchschnitt und somit werden kundenfreundliche 100 Euro verlangt. Die Einzahlungen funktionieren per Webmoney, Neteller, Skrill, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder Kreditkarte. Bei weiteren Brokern ist monatlich nur eine Auszahlung kostenfrei und es gibt eine pauschale Bearbeitungsgebühr für weitere Auszahlungen. Bei option888 allerdings sind grundsätzlich alle Auszahlungen gebührenfrei. Bei Topopton gibt es auch nicht den branchenüblichen Mindestauszahlungsbetrag. Die Auszahlungen funktionieren per Gutschrift  auf Moneybookers, Skrill, Banküberweisung oder Kreditkarte erfolgen. Leider nicht möglich ist die Einrichtung von einem Demokonto mit Spielgeld.

Dies ist für viele Trader natürlich interessant, weil keine echte Einzahlung vorgenommen werden muss. Die Handelsplattform von dem Broker ist leicht zu bedienen, stabil und technisch ausgereift. Direkt in dem Browser wird die Plattform dargestellt und damit wird Nutzern die Installation von einer zusätzlichen Software erspart. Es gibt immer eine korrekte Feststellung der Ablaufkurse und die Handelsplattform läuft flüssig.